Hapkido – 4/2018 Shin Jeon Hapkido Dantraining

Großmeister Guido Böse, VI.Dan lud zum 04/2018 Shin Jeon Hapkido Dantraining in unserem schönen Schwerter Dojang ein. Das speziell auf Danträger und Anwärter ausgerichtete Training lockte wieder zahlreiche Sportler an.

Über 5 Stunden hatten wir unseren Großmeister für uns ganz allein. Dies wurde genutzt um Grundlagen zu festigen, Vorbereitungen auf Turniere oder zur Erlernung/Optimierung der Techniken welche in der nächsten Gürtelprüfung abverlangt werden.

Direkt nach dem Aufwärmen fand eine fast einstündiger Fußtechnikteil mit Partner an der Pratze statt. Ohne großen Zeitverlust standen die Formen von Grüngurt bis IV.Dan auf dem Programm. In der Waffengrundschule war ein reichhaltiges Arsenal vertraten, hier wurde der Umgang von Kurzstock, Langstock, Krückstock, Messer, Kampffächer und Schwert vertieft. Nach bereits über 4 Stunden intensivem Training klatschten die schweißnassen Dobok’s noch mal ordentlich auf die Matte. In der hohen Kunst der Selbstverteidigung wurden mit Partner Techniken eintrainiert.

Dank der freundschaftlichen Stimmung, verging das intensive Training wie im Flug.

Alle Teilnehmer freuen sich bereits auf das nächste Mal… kamsahamnida an Großmeister Guido Böse

Wer dann immer noch nicht genug hatte, konnte im Anschluss noch ein zweistündiges Training in der Schwertkunst, Haidong Gumdo, bei Großmeister Guido Böse absolvieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X